Downloads

 

Geschichte des Käfigturms
(PDF, 1.2 MB)

 

Links

 

Staatsarchiv
Denkmalpflege

 

Bilder

 

Käfigturm heute

Der Käfigturm heute

 

Käfigturm 1256

 
Bild vergrössern

Der erste Käfigturm von 1256

 


Das Uhrwerk von 1691

 
Bild vergrössern

Das Uhrwerk von 1691

 


Ostseite 1902

Die Ostseite anno 1902 ohne Treppentürmchen.

 


Käfigturm als Archiv

Nutzung als Archiv.

Käfigturm

Historische Beschreibung

 

Das Polit-Forum befindet sich in einem historischen Gebäude der Berner Altstadt. Der Name Käfigturm weist auf den früheren Verwendungszweck hin: Bis ins Jahr 1897 diente er Bern als Gefängnis!


Die Geschichte des Käfigturms in Kürze:


1256

Fertigstellung des ersten Wehrturms, damals Gloggnerstor genannt, als Westtor der Befestigungsanlage.


1345

Stadtvergrösserung bis zur heutigen Heiliggeistkirche, dadurch verliert der Turm seine Bedeutung als Wehrturm.


1405

Nach dem Stadtbrand wird der Käfigturm als Gefängnis und Hochwacht genutzt, denn die Gefängnisse aus dem Zeitglockenturm werden in den "nüwe kefyen" verlegt.


1641 - 1644

Abriss des alten, baufälligen Turms und Bau des zweiten Käfigturms in der jetzigen Form. Die städtebauliche Bedeutung und Gestaltung stehen dabei mehr im Vordergrund als die wehrbautechnischen Aspekte. In diesem Zusammenhang wird auch das Nebenhaus dazugekauft und neu gebaut.


1690/1691

Installation der Zifferblätter und der Uhr, die nur die Stunden zeigt. Ursprünglich befindet sich das Uhrwerk im Estrich direkt unter dem Dach und wurde erst bei der Renovation 1980 in den Ausstellungsraum versetzt.


1794 - 1805

Aufstockung des Nebenhauses um zwei Etagen.


1803

Durch die Ausscheidung von Staats- und Stadtgut wird das Gebäude dem Kanton zugesprochen.


1823

Abbruch des Nordanbaus für die seither bestehende zweite Durchfahrt.


1897

Überführung der etwa siebzig verbliebenen Gefängnisinsassen in das neue Bezirksgefängnis des Amtshauses.


1903

Ausbruch der heutigen Fussgängerpassage, Bau des Treppentürmchens an der Ostseite, Fassadenerneuerung Westseite.


1903 - 1977

Nutzung durch das Staatsarchiv des Kantons Bern für Archivalien des Bezirks- und Obergerichts.


1906

Renovation Ostfassade.


1933

Renovation Westfassade.


1980

Totalrenovation und Nutzung als Informations- und Ausstellungszentrums des Kantons.


1995

Nach der Schliessung des Informationszentrums nur noch beschränkter Zugang. Sporadische Verwendung als Gewerbebibliothek, für Ausstellungen, private Feste oder Sitzungen.


1999

Eröffnung des Polit-Forums des Bundes durch Bundeskanzlei und Parlamentsdienste. Der Turm bleibt im Besitz des Kantons, der Bund ist eingemietet.



Fakten und Zahlen zum Käfigturm


Baujahr: 1643

Grundriss: knapp 10m auf 10m

Höhe: 49 Meter bis zum Knauf der Wetterfahne

Stockwerke: 5 plus Estrich

Nutzbare Fläche: 475 m2

Anzahl Treppenstufen: 106 ohne Zwischengeschosse und Estrich-Leiter

Lifteinbau: wegen Denkmalschutz nicht möglich